Vortrag: Maximiliansweg - Auf königlichen Spuren entlang des E4

Der Maximiliansweg ist ein bayrischer Weitwanderweg, der auf einer 360 Kilometer langen Route vom Bodensee nach Berchtesgaden führt und stellt einen Teilabschnitt des E4 dar. Er ist einer fünfwöchigen Wanderung König Maximilian II. nachempfunden, welche er im Sommer 1858 unternahm, um den südlichen Teil seines Landes besser kennen zu lernen. Die "moderne Route" beginnt in Lindau, führt von dort ansteigend durch das Allgäu zu den weltberühmten Königsschlössern Ludwigs II. und weiter in die Ammergauer Alpen. Im dortigen, ehemalig königlichen Jagdrevier überwindet man die 2000er Marke und wandert dann weiter alpin durch den Isarwinkel Richtung Tegernseer und Chiemgauer Alpen, bis man zum krönenden Abschluss die Füße im Königssee kühlen kann.

Kursbeginn:Mittwoch, 26. April 2017
Kursende:26. April 2017
Uhrzeit:von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Kursdauer:
1  
Kursleiter:Bettina Haas
Kurs Nr.:1112
Kursort:Prien, Valdagnoplatz 1Anfahrt
Raum:
Realschule, Musiksaal
Gebühr
8,00 €
Kursbelegung:
 
Dieser Kurs kann nicht mehr online gebucht werden. Bitte erfragen Sie unter 08051/3430 ob eine Teilnahme noch möglich ist.
 
 
Sie können sich gerne auch telefonisch, persönlich, schriftlich oder per eMail anmelden.
entwickelt von cmx Konzepte
 und Webovations
cmxKonzepte© 
Sie erreichen uns:

Mo, Di, Mi, Do 09.00 – 13.00 Uhr
Mo., Do. 14.00 – 17.00 Uhr
Fr 09.00 – 12.00 Uhr

Am Dienstag und Mittwoch Nachmittag ist das Büro für den Publikumsverkehr geschlossen.
Volkshochschule
Chiemsee e.V.

Wissen und mehr